Rauchmelderinfoabend am Freitag, den 13.

Rauchmelderinfoabend am Freitag, den 13.

Mehrere Dutzend Menschen sterben jeden Monat durch Brände in Deutschland. 70 Prozent davon sterben nachts, obwohl sich nur 35 Prozent aller Brände nachts ereignen. Allein zwei bis drei Atemzüge des giftigen Brandrauchs können tödlich sein, betonte Wehrführer Jürgen Möbus beim Rauchmelder-Infoabend der Treburer Wehr am Freitag. Dass

weiterlesen

Neuer Vorstand im Feuerwehrverein

Neuer Vorstand im Feuerwehrverein

Wechsel an der Spitze des Vereins der Freiwilligen Feuerwehr Trebur: Nach 15 Jahren als Führungsduo gaben Christian Scherer und Christine Hirsch am Sonntagvormittag bei der Jahreshauptversammlung der Wehr ihr Amt an die Nachfolger Thorsten Maul (1. Vorsitzender) und Christina Buhrmester (2. Vorsitzende) ab. Herbert Fückel von der

weiterlesen

Chronik des Monats Oktober 2015

Chronik des Monats Oktober 2015

Der vergangene Oktober war wieder ein ruhiger Monat. So verzeichneten wir 3 kleinere Einsätze, von welchen wir Ihnen hier kurz berichten möchten. Mittwoch, den 07.10.2015 14:01 Uhr Gefahrgutaustritt (Infraserv Frankfurt Höchst) Hier war wieder unser Messteam mit dem landeseigenen Messfahrzeug unterwegs. Gemeldet war ein Gefahrgutaustritt in obigem

weiterlesen

Neues Fahrzeug für Obermehler

Neues Fahrzeug für Obermehler

Kurz nach der Wende ging ein junger Mann aus dem kleinen Thüringischen Ort Obermehler der Arbeit wegen nach Hessen. Verwandtschaft und Wohnung gab es in Trebur, was lag also näher als zur Feuerwehr zu gehen um in der Fremde Anschluss zu finden? Das Projekt glückte und legte

weiterlesen

17-10-2015 – VU mit Telefonmast

17-10-2015 – VU mit Telefonmast

Einsatzstichwort: H 1 Alarmierung: 17.29 Uhr Einsatzort: Trebur, Ausserhalb Fahrzeuge: TLF, GW-Mess Einsatzkräfte Trebur: 9 Weitere Kräfte: Polizei Kurzbericht: Einen eher ungewöhnlichen Einsatz hatte die Treburer Feuerwehr am Samstagnachmittag. Gegen 17.30 Uhr alarmierte die Leitstelle die Ehrenamtlichen auf die Oberach. Dort hatte ein Autofahrer an der Schwarzbachbrücke einen

weiterlesen

Chronik des Monats September 2015

Chronik des Monats September 2015

Der vergangene September war wieder ein ruhiger Monat. So verzeichneten wir 4 kleinere Einsätze, von welchen wir Ihnen hier kurz berichten möchten. Montag, den 07.09.2015 20:07 Uhr Notfalltüröffnung (Rüsselsheimer Straße) Bereits 4 Minuten nach der Alarmierung war unser LF mit 9 Einsatzkräften auf der Anfahrt zu obiger

weiterlesen

Chronik des Monats August 2015

Chronik des Monats August 2015

Der vergangene August war anfangs ein ruhiger Monat, aber zum Ende wurde es dann doch wieder hektischer. So verzeichneten wir 6 Einsätze, von welchen wir Ihnen hier berichten möchten. Samstag, den 22.08.2015 20:42 Uhr Gebäudebrand F3 brennt Lagerhalle Ausserhalb So lautete die Überschrift des Einsatzfaxes bei der

weiterlesen

08-25-2015 – Erneut Brand von Heu

08-25-2015 – Erneut Brand von Heu

Einsatzstichwort: F 1 Alarmierung: 14.37 Uhr Einsatzort: Trebur, Ausserhalb Fahrzeuge: TLF, LF Einsatzkräfte Trebur: 10 Weitere Kräfte: THW Kurzbericht: Auch drei Tage nach dem Großbrand einer Scheune zwischen Trebur und Geinsheim beschäftigte das Brandgut die Freiwillige Feuerwehr erneut. Das in der Scheune gelagerte Stroh und Heu war während des

weiterlesen

08-22-2015 – Großbrand

08-22-2015 – Großbrand

Einsatzstichwort: F 3 Alarmierung: 20.42 Uhr Einsatzort: Trebur Feldgemarkung Fahrzeuge: VRW, MTF, GW-Mess, TLF, LF Einsatzkräfte Trebur: folgt. Weitere Kräfte: folgt. Kurzbericht: Eine brennende, landwirtschaftliche Scheune erforderte am Samstagabend den Einsatz der Gemeindefeuerwehren, sowie zahlreicher weiterer Einsatzkräfte aus der Region. Gegen 20.42 Uhr meldeten Anrufer der Leitstelle in Groß-Gerau

weiterlesen

Chronik des Monats Juli 2015

Chronik des Monats Juli 2015

Der vergangene Juli war, trotz unseres 75jährigen Jubiläums, doch wieder ein durchschnittlicher Monat. So verzeichneten wir 6 Einsätze, von welchen wir Ihnen hier kurz berichten möchten. Samstag, den 04.07.2015 09:30 Uhr Wasser im Keller (Am Osterbruch) Das schwere Gewitter war bereits eine Woche zuvor, da wurden wir

weiterlesen